Das zeichnet uns aus

Naturnähe

 

 

Unsere Kindertagesstätte liegt angrenzend an Feld und Wald, sowie
einer Streuobstwiese und einem Biotop.
All dies schafft Anreize zu Naturerkundungen und Erfahrungen für unsere
Kinder zu jeder Jahreszeit.


Musik

 

 

  

 

Wir werden seit vielen Jahren von einem erfahrenen Musiker unterstützt,
der für unsere Kinder regelmäßig ein musikalisches mit-mach-Angebot
mit hohem Aufforderungscharakter anbietet.


Alltagsintegrierte Sprachförderung

Unser Haus arbeitet nach einem Konzept zur Sprachförderung durch
speziell ausgebildete Mitarbeiter im Rahmen des Kindergartentages.

 


Bewegung 

  • b1.jpg
  • b2.jpg
  • b3.jpg
  • b4.jpg
  • b7.jpg
  • b8.jpg

 

Wir bieten Ihrem Kind viele Möglichkeiten, auf unterschiedlichen Ebenen Bewegungsfreude zu entwickeln und zu entfalten.

- Eigene Bewegungshalle in der Kita
- Regelmäßige Bewegungsangebote in der Turnhalle der Grundschule
- Bewegungsspiele
- Erlebnispädagogische Erfahrungen in Wald und Wiese
- Unser großes mit vielen Bewegungsanreizen gestaltetes Außengelände der Kita

 

 Unser“ Konfetti-Klub“



Der Name verrät es schon: BUNT, VIELFÄLTIG UND ABWECHSLUNGSREICH!
Genau das ist unser Angebot. Es findet immer montags in der Zeit von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr statt.
Alle Kinder der Einrichtung können daran teilnehmen. Von ganz klein bis ganz schön groß.
Die Angebote werden abwechselnd von den Fachkräften geplant.
Alle Infos zum aktuellen Angebot finden kleine und große Leute bei uns an der Hallentür.
Ein Dokumentationsordner steht im Eingangsbereich für alle Interessierten zur Einsicht bereit.

 

Unsere Angebote orientieren sich an folgenden Bildungsbereichen:

- Emotionale Entwicklung und soziales Lernen
- Entwicklung kognitiver Fähigkeiten und der Freude am Lernen
- Körper, Bewegung, Gesundheit
- Mathematisches Grundverständnis
- Ästhetische Bildung
- Natur und Lebenswelt
- Religion und Ethik; Grundlagen menschlicher Existenz

 

 
Schulkinderprojekt




Um den Kindern den Übergang von der Kita zur Grundschule so leicht wie möglich zu gestalten,
kooperieren wir eng mit der hiesigen Grundschule.

Diese Kooperation besteht  aus vielfältigen gemeinsamen Aktionen.
Im letzten Kita-Halbjahr, immer montags, erarbeiten sich die zukünftigen Schulkinder aller
drei Gruppen ein gemeinsames Schulkinderprojekt.
Hier entscheiden die Kinder selbstbestimmt mit welchen Inhalten sie sich beschäftigen möchten.
Dies fördert die Motivation und das Selbstvertrauen. Ebenso spüren die Kinder ihre Selbstwirksamkeit
und Vorfreude auf die bevorstehende Einschulung wächst.

Der Projektabschluss bildet gleichzeitig den Abschied aus der Kindertagesstätte.

                                                                                                                                                 

                   

Bildungspartner

Unsere Einrichtung pflegt eine vertraute und enge Kooperation mit der
Grundschule mit eigenem Kooperationskalender und vielen Aktionen die
den Übergang Ihres Kindes zur Grundschule gestalten.
Desweiteren kooperieren wir mit der Feuerwehr, Polizei, Bücherei, Sportverein, DRK, sowie weiteren Vereinen und
Verbänden.

Auf Grund unserer ländlichen Ortsstruktur und den landwirtschaftlichen Betrieben in direkter Umgebung ist es uns immer wieder möglich auch diese als Bildungs-und Erkundungsbereich für unsere Kinder zu erschließen.